Hilfe:Glossar

Aus Freeway Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier entsteht ein Glossar rund zum Microsoft Train Simulator.

--Eschy5 01:52, 25. Jul. 2009 (CEST)

WICHTIGER HINWEIS

Bitte beachtet die Regeln zum Einfügen neuer Begriffe auf der Diskussionsseite! Sebastian ☺♫ 00:41, 23. Okt. 2009 (CEST)

Inhaltsverzeichnis 0–9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

0-9

A

Activity
Aufgabe für den MSTS, in dem ein Zug gefahren wird. Es gibt Activitys für Personenzüge, Güterzüge und Rangieractivitys.

B

C

D

E

Ersatzsignal
Drei weiße Lichter in Form eines A bei der DB. Bei Ks-Signalen und im Bereich DR ein blinkendes weißes Licht. ( Am HP0 oder gestörten Signal vorbei fahren. )

F

G

H

Hauptsignal
Am Hauptsignal muss der durch das Vorsignal angekündigte Auftrag ausgeführt sein. Es gibt auch Hauptsignale, die gleichzeitig Vorsignalinformationen enthalten können.
Hp0
Bezeichnung des Signalbegriffs "Halt!"
Hp1
Bezeichnung des Signalbegriffs "Fahrt!"
Hp2
Bezeichnung des Signalbegriffs "Langsamfahrt!"
H-Tafel
Haltetafel. Kennzeichnet den Halteplatz der Zugspitze eines planmäßig haltenden Zuges. ( Auf Nebenbahnen in Bahnhöfen gegebenenfalls als Signal gültig )

I

J

K

Kreuztafel
Steht nur auf Nebenbahnen. Ersetzt ein fehlendes Vorsignal und kündigt ein Hauptsignal an.
Ks-Signal
Ks-Signale (Kombinationssignale) sind Lichtsignale, die mit einem Signallicht einen Fahrtbegriff anzeigen. Die Signale können die Funktion von Haupt- und Vorsignal kombiniert darstellen, daher der Name.

L

Langsamfahrstelle (La)
Kennzeichnet einen Abschnitt, in dem die Streckengeschwindigkeit vorübergehend reduziert wird. Erkenntlich an den Tafeln, mit A für Anfang in gelb und E für Ende in weiß. Der Abschnitt wird mit einer auf der Spitze stehenden gelben dreieckigen Scheibe angekündigt. Die angezeigte Geschwindigkeit gilt für alle Züge.

M

MSTS
Microsoft Train Simulator. Das ist der Zugsimulator, mit dem wir hier unser virtuelles Geld verdienen!!! :D

N

O

P

Pfeiftafeln
Stehen vor unbeschrankten Bahnübergängen. Bei DB Strecken stehen die Tafeln einzeln, hier ist jeweils 3 Sekunden zu Pfeifen. Bei DR Strecken stehen 2 Tafeln senkrecht übereinander, hier ist an der Tafel 3 Sekunden zu pfeifen
und dann kurz vor dem Bahnübergang. ( Mit DB - DR Strecken sind MSTS Strecken gemeint )

Q

R

Rangierfahrsignal
Zwei weiße nach rechts aufsteigende Lichter ( Lichtsignal ) oder ein nach rechts aufsteigender Schwarzer Balken auf weißer runder Scheibe ( Formsignal ).
Rangierhaltafel
Halbrunde weiße Tafel ohne Aufschrift oder mit Aufschrift" Halt für Rangierfahrten". Über diese Tafel darf nicht weiter hinaus rangiert werden.

S

Sh2 - Scheibe
Rote rechteckige Schiebe mit weißen Rand. Steht vor zeitweise gesperrten Gleisen oder Gleisabschnitten, wird auch am Ende von Stumpfgleisen verwendet.
Signalbegriff
Ein Signalbegriff ist die Information, die ein Signal darstellt und einen Befehl für passierende Züge angibt: z.B. "Fahrt!" oder "Halt!".
Streckenmonitor
Fenster im MSTS welches die Strecken-, aktuelle und erwartete Geschwindigkeit sowie Signale, La - Stellen, Kilometer und Entfernung zum Signal anzeigt.

T

Train Store
Ein Programm, mit dem der MSTS verwaltet werden kann, sodass die Ladezeiten bei einer großen Zahl von Add-Ons reduziert werden kann.
TS
Kann sowohl "Train Store" als auch "Train Simulator" bedeuten.
Trapeztafel
Signal steht nur auf Nebenbahnen und deren Bahnhöfen ohne Einfahrsignal.

U

V

Vmax
Höchstgeschwindigkeit
Vorsichtsignal
Drei gelbe Lichter in Form eines V. ( Am HP0 oder gestörten Signal vorbei fahren. )
Vorsignal
Ein Vorsignal ist die Ankündigung des Signalbegriffes, der am Hauptsignal angezeigt wird. Kündigt bspw. das Vorsignal "Halt!" an, muss der Zug anfangen zu bremsen.
Vorsignalbaken
Zeigen an das ein Vorsignal folgt

W

Wartezeichen
Gelbes oder Weißes W - Rangierfahrauftrag des Wärters abwarten
Wendepfeil
Zeigt im Streckenmonitor den Punkt an wo beim Rangieren die Fahrtrichtung gewechselt werden muß. Wird auch in Aufgaben für Überholung oder Kreuzung mit Ki - Zügen benutzt.
Der Wendepfeil muß immer überfahren werden. ( Hinweis in Rangieraufgaben liegt der Wendepfeil gegebenenfalls ein Stück vor den Abhol- oder Abstellorten )

X

Y

Z

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
MSTS
TS 2014
Bahnwissen
Werkzeuge